Zum einen werden die Verstöße im Straßenverkehr mit weniger Punkten sanktioniert, zum anderen findet allerdings ein Führerscheinentzug bereits ab 8 Punkten und nicht wie bisher ab 18 Punkten statt. Neu, und für Autofahrer positiv zu bewerten, ist insbesondere die neue Verfallsregelung der einzelnen Punkte ab einem Jahr nach Rechtskraft des Bußgeldbescheides.